Schwimmbad-Neubau am Standort Vogelsang!

In der Sportausschusssitzung vom 02.12.2015 wurde ein Neubau anstelle einer Sanierung des Schwimmbads am Standort Vogelsang beschlossen. Anfang September kam die dafür erhoffte und notwendige Genehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf zur Aufnahme eines Kredits in Höhe von € 9 Mio.
Zusätzlich wurde die Maßnahme „Neubau des Hallenbades Vogelsang“ im gerade beendeten Bürgerhaushalt „Solingen redet mit“ zur Abstimmung eingestellt – und natürlich bekam dieser Vorschlag große Zustimmung.

Doch zur Diskussion gestellt wurde überraschend auch der Standort für das neue Bad.
So wurde als erste Alternative ein Standort hinter dem Müllheizkraftwerk vorgeschlagen.
Eine weitere Alternative soll ein Standort am Weyersberg neben dem Klingenbad sein.
Vom Standort Vogelsang wurde abgeraten, weil während der Bauzeit kein Schwimmbad zur Verfügung stehen würde.
Bestand diese Erkenntnis denn vorher noch nicht?

Auch wenn es etwas eng wird – es existieren bereits Planungen, wie man den Schwimmbetrieb in der Übergangszeit mit vorübergehenden Auslagerungen ins Klingenbad organisieren kann. Der Reha- und Behindertensport wurde dabei ausreichend berücksichtigt.

Für den Standort MHKW soll die Nähe zum Fernwärmenetzt sprechen – doch das Hallenbad Vogelsang ist bereits an das Fernwärmenetz des MHKWs angeschlossen. Wo liegt also der Vorteil?
Am Weyersberg müsste ein Sportplatz für das Schwimmbad weichen. Zudem besteht der Baugrund aus Fels, was eine Bebauung schwierig und teuer macht.

Für beide Standorte müsste erst die optimale Erreichbarkeit erschlossen werden. Das würde aber die Kosten für den Neubau in die Höhe treiben – für das Schwimmbad selbst würde dann weniger Geld zur Verfügung stehen.
Die von der UN festgelegte behindertengerechte Ausstattung würde dadurch eingeschränkt, ebenso wie das gesamte Angebot. Die optimale Anbindung an den ÖPNV, wie sie am Vogelsang mit einer O-Buslinie und zwei Dieselbuslinien gegeben ist, wäre aber nie zu erreichen.

Grüne und FDP haben mittlerweile ein klares Statement zum Standort Vogelsang abgegeben. Die BI „Solingen gehört uns!“ erwartet so viel Vernunft, dass sich auch alle anderen Entscheidungsträger wieder zu dieser Standort-Entscheidung positionieren werden.

4 Kommentare zu Schwimmbad-Neubau am Standort Vogelsang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.