Digitale Anzeigetafeln – Unbeherrschbare Technik bei Solinger Verkehrsbetrieben?

Foto: Fahrgastinformationssystem defekt - SWSBitte beachten Sie die Aushangfahrpläne!
Seit mehr als einem Jahr beobachten die Solinger Bürger dass die von den Verkehrsbetrieben der Stadt Solingen vor rund 5 Jahren beschafften digitalen Anzeigetafeln am Graf-Wilhelm-Platz (GWP) immer wieder ausfallen. Anstelle der Bus-Ankunftszeiten bekommen die wartenden Fahrgäste das Logo der Solinger Stadtwerke (SWS) und einen Hinweis auf die Aushangfahrpläne gezeigt. Und das, obwohl doch dieses recht teure Fahrgastinformationssystem (FIS) mittlerweile funktionieren sollte.
Weiterlesen

Einen Schritt weiter gekommen!

Was in der gesamten Presse als möglicher Stillstand in Sachen Stadtwerke Solingen beschrieben wird, sehen wir als Chance für einen neuen Weg: der durchgesetzte Änderungantrag der Ratsmehrheit zur Beschlussvorlage SWS.
Weiterlesen

Der Löschwasservertrag

Ohne Kenntnis des Stadtrates.
Am 16. November 2000 fasste der Solinger Stadtrat gegen die Stimmen der Grünen einen Grundsatzbeschluss zum Verkauf der Sparte „Versorgung“ der Solinger Stadtwerke an die Manheimer MVV.
Am 07.12.2001 wurde – rechtsunwirksam – mit nur einer Unterschrift des damaligen Kämmerers, Ernst Schneider, seitens der Stadt Solingen und – entgegen den Vergaberichtlinien – ohne Kenntnis des Stadtrates, der sogenannte Löschwasservertrag unterzeichnet.
Weiterlesen

SWS – Verhandlungsergebnis eine Katastrophe!

Gerade mal 14 Tage vor der entscheidenden Ratssitzung am 15. Dezember rückte die Stadtspitze mit den Verhandlungsergebnissen zwischen der SWS GmbH und der MVV Energie AG heraus! 14 Tage – das ist viel zu wenig Zeit für die Rats-Fraktionen, um wirklich ernsthaft über dieses Thema zu beraten.
Weiterlesen

Angst vor diesen Fragen?

Die für den 13. Oktober offiziell geplante Einwohnerfragestunde wurde kurzfristig auf den 15. Dezember verschoben. Ein gutes Dutzend Solinger BürgerInnen konnten deshalb ihre Fragen an ihren OB Norbert Feith und den Rat der Stadt Solingen nicht stellen. Anlass selbstverständlich, alle Fragen auf unserem Blog zu veröffentlichen:
Weiterlesen