Keine Besserung bei Fahrgastinformationssystem in Sicht

Wie gut informierte Kreisen berichten, laufen die digitalen Anzeigetafeln am Graf-Wilhelm-Platz (GWP) noch immer lediglich im Testbetrieb. Das heißt, dass das Fahrgastinformationssystem (FIS) tatsächlich noch immer nicht seinen regulären Betrieb aufgenommen hat und offensichtlich vom Hersteller noch immer die Möglichkeit besteht, Nachbesserungen an der Anlage vorzunehmen. Und das, obschon diese Anlage bereits vor mehr als 6 Jahren installiert wurde. (Wer zahlt eigentlich die ständigen Reparaturen?)

Nachdem ich bereits im vergangen Jahr schrieb, dass es sich bei dieser Anlage um unbeherrschbare Tecnik handeln muss, die hier von den Verkehrsbetrieben erworben wurde, da selbige seit der Sprengung des Turmhotels wieder einmal ausgefallen war, obschon sie erst wieder seit einigen Tagen in Betrieb war, wurde ungefähr mit Beginn des neuen Jahres die Anlage wieder eingeschaltet. Und sie lief auch. Einige, wenige Tage.
Denn, so ist mir gestern am späten Abend aufgefallen, ist die Anzeige der Fahrpläne erneut durch den schönen Hinweis auf die Aushangfahrpläne ersetzt worden.

Das Fahrgastinformationssystem der Verkehrsbetriebe Solingen ist erneut nicht in Betrieb!

Digitale Anzeigetafeln – Unbeherrschbare Technik bei Solinger Verkehrsbetrieben?

Foto: Fahrgastinformationssystem defekt - SWSBitte beachten Sie die Aushangfahrpläne!
Seit mehr als einem Jahr beobachten die Solinger Bürger dass die von den Verkehrsbetrieben der Stadt Solingen vor rund 5 Jahren beschafften digitalen Anzeigetafeln am Graf-Wilhelm-Platz (GWP) immer wieder ausfallen. Anstelle der Bus-Ankunftszeiten bekommen die wartenden Fahrgäste das Logo der Solinger Stadtwerke (SWS) und einen Hinweis auf die Aushangfahrpläne gezeigt. Und das, obwohl doch dieses recht teure Fahrgastinformationssystem (FIS) mittlerweile funktionieren sollte.
Weiterlesen